9.7.15

n

so viele satzanfänge, gedankenblasen, unfähig irgendetwas zu sagen. ich denke an euch, ganz fest.

Kommentare:

  1. Ach der Buchstabe sagt schon alles, ich lege eine Träne mit dazu.
    Wir sind uns alle fremd und doch so nah.

    AntwortenLöschen
  2. jedes wort zu ungelenk, zu hart.
    nur liebe gedanken und tränen fühlen sich möglich an.
    und so zarte bilder wie dieses.

    AntwortenLöschen
  3. ich auch, liebe meike, ich auch.

    AntwortenLöschen
  4. Worte fehlen auch mir gänzlich, die Gedanken kehren immer wieder zurück...
    Liebe traurige Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ja. Es geht mir genauso und nicht aus dem Kopf. Ich weine mit.

    AntwortenLöschen
  6. die gedanken sind in diesem fall oft mehr wert, als worte, die das unbegreifliche nicht fassbarer machen können...
    auch ich wende worte hin und her und finde keine.
    so traurig...

    AntwortenLöschen