1.4.15

entdeckerhände


Solange bin ich nicht hier gewesen. 4 kleine Hände haben mich einfach mehr gebraucht (neben den anderen Notwendigkeiten des Alltags ...) und nun lebt das kleinere Handpärchen schon fast ein ganzes Jahr bei uns, ich kann es kaum glauben.
Jeden Tag entdecken sie mehr, schließen Freundschaften mit Klammergestalten und Deckelwesen und ich sitze da und staune über den roten Wuselkopf und darüber wie die einfachen Dinge die Allerbesten sind.
Und ich freue mich wieder hier zu sein!



Kommentare:

  1. dieses kleine (oh, inzwischen schon richtig große) wesen ist aber auch einfach nur wunderbar!
    wann gehen wir wieder spazieren??
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Ach, welche Freude, du wieder hier, mit dem Wuselköpfchen ;-). So süß.... Die Bilder erinnern mich an meinen jüngsten Enkel, den ich mal im Sommergarten betreute, Lieblingsspielzeuge waren die Wäscheklammern, die ich überall ansteckte und er suchte sie wie Ostereier und krähte vor Freude, wenn er wieder eine entdeckte und sie krabbelnd eroberte. Dabei entdeckte er dann auch die Johannisbeeren und den "Pinzettengriff"... Und nun wird er Ostern schon 3... Genieße diese Zeit, wir freuen uns, wenn wir mitlesen dürfen, haben aber auch Verständnis, wenn es Wichtigeres gibt ;-) Bis bald - liebe Grüße und fröhliches Ostereiersuchen! Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt wunderbar, im einem Garten wäre das ganze sicher noch viel schöner, aber den haben wir leider nicht. Und ja, wir genießen sehr :-) Liebste Grüße an dich (habe Ostern deine Briefe "bei Oma" gelesen ...)

      Löschen
  3. Jaa ich kann dich so verstehen!;)...hier sind es 6 kleinere und etwas größere Händchen! Sehr schöne Eindrücke! Lg!! sarah

    AntwortenLöschen
  4. wie schön! ich freue mich auch! herzliche Grüße und all den kleinen Händen viel Spass beim Eiersuchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Svea, den Spaß hatten wir! Leider war es zu frisch, um richtig lange draußen zu sein, aber es war trotzdem eine Freude in Omas Garten draußen die Osterhasenspuren zu verfolgen.

      Löschen
  5. Schön, dass Du wieder hier bist! Ich erinnere mich auch gern an die "Klammer"-Zeit... viel Freude beim Genießen des kleinen Wesens! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, Klammern sind was tolles, dicht gefolgt von Walnüssen und Deckeln!

      Löschen
  6. ach, so schön. und immer immer so herzerquickend, dich irgendwo aufleuchten zu sehen. echt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste U, ich freu mich auch und bald werden auch die Abstände zwischen dem Aufleuchten wieder kleiner und ich fange an zu blinken!!!

      Löschen