7.1.14

Frau Wien ist Wiederholungstäterin


Für Weihnachten hatte ich mir ein Strickprojekt mit "zur Oma" genommen. Zuhause schaffe ich es im Moment einfach nicht mit so was anzufangen, aber die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr waren einfach perfekt, besonders mit einer Oma, die unermüdlich Bücher anguckt und Puppen an- und auszieht, so dass ich munter daneben sitzen und mit den Nadeln klappern konnte. Das Projekt war mein zweiter Schlüttli nach diesem Muster. Ich hab schonmal einen gestrickt, allerdings mit langen Ärmeln und einer Knopfleiste, die einmal über die ganze Vorderseite geht. Da er ein wenig zu groß geraten war, passt er zum Glück immer noch, ich bin ganz glücklich! Der Plan war, ganz bald noch einen zu stricken und endlich hab ich es auch getan.

Der neue Schlüttli hat kurze Ärmel und nur 2 Knöpfe am Kragen und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der schönen trollig grünen weinroten Wolle von hier. Ich glaube, das Trollkind mag ihn auch, allerdings musste ich das Wusel-Model ein wenig mit Zimtmilchschaum und Mandarinen bestechen, damit es stillhält und ihr auch was sehen könnt.



Kommentare:

  1. Zucker!!! Dein Trollkind passt gut zu Ulmas Füchslein, findest Du nicht...? Wiederholungstaten sind etwas Wunderbares - Deine gefällt mir sehr. Herzliche Grüße und noch liebe, gute Wünsche für das neue Jahr, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich jedenfalls finde das ganz und gar! wie ist das trollkind groß geworden! und entzückend wie eh und je! den schlüttli hab ich ja seinerzeit schon ins herz geschlossen; und nun hat der strickwunsch neues unterfutter. diese wolle! einfach traumhaft. hach, die beiden dann im partnerlook ... :)

      Löschen
    2. DAS Traumpaar! Hach! Ja, ein Füchsli-Schlüttli und ein seelengewärmtes Trollkind! So fein wär das!

      Löschen
  2. ♥♥♥!
    knuddelgrüße ans trollkind!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich richte sie morgen früh gleich aus :-)

      Löschen
  3. Ach, der ist aber ganz zauberhaft und sieht super kuschelig aus. Ach ja und auf dem unteren Bild könnte man meine "das sitzt ja die Frau Wien in klein"...
    Grüßle Dolores

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind klasse und das Pulloverchen erst recht. Irgendwann versuche ich mich auch mal an einem Oberteil fürs Kind. Abe da muss ich Zeit einplanen, nicht zu knapp :-) Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Supersüß und wirklich gelungen, also so wirklich, wirklich :)

    AntwortenLöschen
  6. das trollkind allein ist ja schon wunderliebst - aber in diesen pulli gekuschelt, muss man immer wieder hinschauen. die kuppelidee: trollkind+füchslein find ich übrigens auch ganz vielversprechend...arrangierte ehen sollen ja teilweise sogar glücklich werden;););) und wenns optisch soooo passt;)
    liebst birgit, die schon mal ne therapieausbildung anfängt (spezialgebiet: geschädigte bloggerkinder;)

    AntwortenLöschen