20.8.13

Frau Wien und das kleine Haus

 
Stetig wachsend ist der heutige Alltagsheld und ganz schön was aushalten muss er. Das Spielhaus vom Trollkind ist aus einem großen Karton gemacht. Der war eines Tages da und schrie danach, etwas mit ihm anzustellen. Schnell eine Tür ausgeschnitten und das Haus war quasi fast bezugsfertig. Danach kamen Fenster dazu und bald darauf ein hübsches Dach mit Dachfenster, Fensterläden, Spitzdachvogel, Briefkasten, Inneneinrichtung, dies und das und dann die großartigen Dachrinnen-Kugelbahn-Konstruktionen vom Trollpapa. Man weiß nicht recht wer mehr Spaß daran hat, es hält sich die Waage und ich bin sehr sehr gespannt wie das Häuschen nächste Woche aussieht, denn vollendet ist es noch längst nicht!
Den Titel Alltagsheld hat es einfach verdient, denn meine Liebsten sind glücklichst beschäftigt und ich kann derzeit die Beine hochlegen oder tun wonach mir gerade der Sinn steht ...

Mehr Alltagshelden wie jeden Dienstag bei Roboti, ich geh da mal schnell gucken!




Kommentare:

  1. hellow meike, and with great pleasure we shall look forward to your entry this weekend. with your permission i will also add you to our bloglist of challengers who might meet up next summer?
    i'm sorry i sort of overlooked you first.
    will not do so in the future!
    greetings,
    tW♥

    AntwortenLöschen
  2. Super Haus, mit einer Kugelbahn dies bergauf läuft ;)
    Sehr gemütlich, schade daß wir Großen nicht mehr so gut in Papphäuser reinpassen :(
    Toller Alltagsheld!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  3. das spricht mein heimelig bedürfnis aber außerordentlich an;););) und für alles ist gesorgt: kugelregen rinnt, post geht ein,haustiere inklusive im wohnpaket;) sehr fein hats das trollkind im trollhaus:) so ists leben - dein tochterkind zieht ins eigene haus und meines in einer woche in die weite welt...
    sei liebst gegrüßt von birgit, die momentan gefühlskarussell fährt

    AntwortenLöschen
  4. fantastisch!
    mit kugelbahn und bildeRwand und .... ich hätt geRn auch so eins. gRad. nuR in diesem moment.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne hütte!

    und ja, geringswalde hat einiges zu bieten, was fenster und fassaden betrifft ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. oh, bitte, ist das grandios! da könnten sie dann einziehen, die beiden — ich finde, wir sollten dahinter sein, dass was wird daraus! :)
    herzliche grüße, du liebe verwandte in spe, haha und juhe!

    AntwortenLöschen
  7. der megaoberknaller!!!
    ich würde am liebsten sofort einziehen, mit der ganzen lausebande!
    ein hoch auf papphäuser!
    der bube hat vorlesebüchern von den papphäusern.
    die sind megasuper.
    vielleicht gefallen sie dem trollkind auch.
    schau mal hier...

    http://www.amazon.de/Die-Pappenburger-Neues-aus-Pappenburg/dp/3760763626/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1377027387&sr=8-2&keywords=pappenburger

    küsse ins papphaus!!!
    eni

    AntwortenLöschen