14.7.13

Frau Wiens 7 Sachen im Juli #2

Ein Wochenende mit Besuch und Tatendrang-Ausstellungseröffnung geht langsam zuende. Ich packe nun die Taschen für einen Besuch bei der Trollkind-Oma und freu mich auf ein paar ruhige Tage in der kleinen niedlichen Stadt. Aber hier erstmal der sonntägliche 7 Sachen Rückblick.

Die 7 Sachen sind nach einer Idee von Frau Liebe

#1: Leckeres Rührei von der Ex-Mitbewohnerin in der eigenen Küche zum Frühstück kredenzt bekommen.

#2: Die Haare verzwirbelt
#3: Trollkind geschnappt und losgefietst.
#4: Mit Sekt auf die liebe Eva angestoßen, die heute ihre Ausstellung eröffnet hat.
#5: Kuchenreste eingepackt.
#6: Dem Trollkind (und den Nachbarn) eine schillernde Freude gemacht
#7: Die übriggebliebenen Rührei-Zutaten in ein leckeres Abendessen verwandelt.

Kommentare:

  1. die schilleRnde fReude eine wahRe sonntagsfReude.
    ich liebe seifenblasen. sehR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. frau wien, sie liebe, hier duftet es so herrlich nach sommerfreiheit! genießen sie sie.
    liebe grüße von der madame

    AntwortenLöschen
  3. na dann lass Dich mal verwöhnen bei Oma, hm?
    Lass ich mir jedenfalls ab und an gern gefallen.
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsch euch eine schöne zeit - und riech nicht wieder so viel am salbei!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen