16.7.13

Frau Wien sieht nix als grün und genießt


































Grün ist's um mich herum! Nöööööööööööööööt! Zwiiiitsscher! Gonggonggong! Raschel! Und laut! Vogelgezwitscher, brummende Hummeln, Kirchenglocken. Ab und zu schleicht eine Katze oder hüpft eine Amsel vorbei. Ich sitze am schönsten Arbeitsplatz der Welt und erkläre ihn zum heutigen Alltagsheld, auch wenn er leider kein Alltag ist, aber für diese Woche schon, ich finde das kann man durchgehen lassen, oder?

Mehr Helden sammelt wie jeden Dienstag Roboti




Kommentare:

  1. kann man. wunderschön, liebe frau wien. und das trollkind! hach. alles so fein grün. glückliches sein und gelingendes arbeiten!
    liebe grüße von ulma mit füchslein am schoß, das seit zwei wochen GEHEN kann! (mit jungen 17,5 monaten, haha)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hejho liebes Füchslein, entdecke die Welt auf 2 Beinen! Gratulation von uns Zweien! Eines Tages musst Du das Trollkind kennenlernen, unbedingt! Dann könnt ihr 2 zusammen über grüne Wiesen tapsen, das wäre so fein! Liebste Grüße

      Löschen
  2. wirklich himmlisch - genieß weiter!
    liebe grüße ins grün, mano

    AntwortenLöschen
  3. definitiv. so gRün wie es gRünt.
    welch fabelhafte umgebung .... da könnt ich auch gut aRbeiten. hieR ist es eheR kahl und gRau. büRo eben.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. was für ein erstes Bild!!! und das Bild vom trollkind! ja, herrlich, wunderbarer Arbeitsplatz, und ja, auch nicht Alltägliches kann doch durchaus und vielleicht gerade deshalb ein großér Alltagsheld sein!
    Hab's weiterhin fein und grün und inspirierend!
    Alles Liebe
    Dania, die sich nun endlich an die Sommerpost machen sollte und sich schon generell sehr drauf freut, besonders, dass du in meiner Gruppe bist ;)!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Meike, das sind so schöne Bilder. Ich mag mich direkt dazu gesellen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen