16.6.13

Frau Wiens 7 Sachen im Juni #3

Ein herrlich entspanntes Wochenende! Einmal durchatmen, bevor es weitergeht mit dem Alltagsleben. Wieder wundervollst gefrühstückt bei einem lecker und lustigen deutsch-österreichischen Einbürgerungsbrunch mit Topfencreme und Kaiserschmarrn (ein Freund bekommt nächste Woche einen deutschen Pass) und den Rest des Tages mit kleinen und großen Menschen im Park verbracht ... So lässt es sich aushalten.

Die 7 Sachen sind nach einer Idee von Frau Liebe.

#1: Erdbeeren klein geschnitten.


























#2: Einen Baum die Treppe heruntergetragen.

























#3: Kaffee gemahlen.

























#4: Baby Gesa wieder eingepackt.

























#5: Gewonnen :-)

























#6: Nach Ewigkeiten mal wieder jongliert.

























#7: Den Kurkuma gesucht und leider nicht gefunden.

Kommentare:

  1. Hast du den Fotoapparat mit Selbstauslöser mitjongliert? Respekt!
    Über Baby Gesa habe ich geschmunzelt.... süß!
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. einen baum die treppe runtergetragen - und rundherum noch sechs andere sachen gemacht! hut ab.
    liebe sonntagabendgrüße von ulma

    AntwortenLöschen
  3. Frisch gemahlener Kaffee, wie lecker...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. ein sonntag ganz nach meinem geschmack. wobei ich bei baby gesa doch zunächst etwas eRschRocken waR .... und euRe kaffeemühle gefällt miR außeRoRdentlich gut.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  5. baby gesa... haha, ganz schön wilde verpackung! habt ihr den baum im garten eingpflanzt?
    euch eine schöne woche mit vielen ausstellungsbesuchern!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen