21.6.13

Frau Wien hat alles richtig gemacht























Möhren ausgelegt, Tage lang gewartet, auf die Lauer gelegt, die Ohren gespitzt und die Brille geputzt! Hahhh und heute, *trommelwirbel*, ja heute war es soweit! ER hat tatsächlich angebissen, ein französischer Polterhase. Plötzlich saß er da und ich bin glücklich, denn ich mag ihn sehr! Was für eine Überraschung! Eine Woche voller Besucher!






















Ein Kuss nach Paris!!!

Kommentare:

  1. ah, bei dir ist er also hängengeblieben. - verständlich allerdings. ich räum dann meine karotten mal wieder weg und versalate sie.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  2. oh .... wahRlich glück gehabt.
    abeR vielleicht wäRe ich, als polteRhäsin, bei diesen wuRzeln, auch schwach gewoRden.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. oh ist der toll!!!!
    wie schön, dass er den weg zu dir gefunden hat!!!
    habt ein wundertolles wochenende, ihr lieben!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schön, ich hoffe, er poltert nicht zu sehr! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. ein besseres hasenzuhause könnt ich mir nicht vorstellen, als in frau wiens kreativer welt;) ein bissel angst hätt ich nur, dass er in die hexenhänden fällt und im hexenkessel landet - französische hexen zum beispiel lieben ja polterhasengerichte...;););)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen