2.3.13

Frau Wien empfiehlt

























Vorletztes Wochenende hab ich mich mit Selda Soganci, einer ganz großartigen Illustratorin aus Münster getroffen. Sie malt und zeichnet wunderschöne Bilder und diese meist auf Holz. Ich liebe ihre Illustrationen, jede einzelne. Sie sind allesamt einfach nur zauberhaft, sprudeln nur so vor Phantasie und Farben aber sind gleichzeitig so zart und zerbrechlich.
Mein erstes Buch von ihr war »Schenk mir Flügel«, ein Buch über einen Engel der auf der Suche nach den Flügeln ist, die am besten zu ihm passen. Mittlerweile hab ich schon eine kleine Sammlung an Büchern und Karten und man findet Spuren von Selda in fast jedem Zimmer bei uns zuhause.
Dieses Jahr wird sie einige Mal- und Zeichenworkshops in Münster in ihrem Atelier geben, die ich euch ganz ganz doll ans Herz legen möchte, denn sie werden bestimmt ganz grandios, wunderbar und lustig, voll mit bunten Ideen, Herz und ganz viel Spaß. Selda ist eine großartige, total liebe Person und bestimmt eine tolle Workshopleiterin. Vielleicht mach ich ja selbst auch einen von den Kursen mit, ich hätte zumindest sehr große Lust dazu und muss mal schauen, ob es von der Zeit her passt!
Die Infos zu den verschiedenen Workshops findet ihr hier auf ihrer Webseite und ihre zauberschönen Zeichnungen und anderen Dinge könnt ihr hier in ihrem Shop bestellen.


Kommentare:

  1. die sachen von selda habe ich auch schon vor längerer zeit entdeckt und für seeehr schön befunden;) und irgendwie passen eure wesen auch ein wenig zusammen - sie könnten glatt eine wg in der zeichenwelt gründen;) und ich merke wieder, dass ich mir zeit wünsche - z.b. für solch einen workshop (denn die lust zu zeichnen ist groß grade;) aber würde ich mir die zeit nehmen, dann fehlte das geld, um einige träume zu verwirklichen...ein blöder menschleinteufelskreis.
    sei ganz ganz lieb gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wunderbar, ich geh gleich stöbern! Hach, warum ist das immer alles soweit weg?
    Das Tatendrangbuch hat mir übrigens Spaß gemacht - ich hatte davor jahrelang nicht gezeichnet und gemalt, weil ich eigentlich beruflich ganz woanders war. Aber mit dem Wirbelwind habe ich wieder zu schreiben begonnen und wollte Bilder zu den Texten, was ich mir am Anfang nicht zugetraut habe, obwohl ich in der Schule den Schwerpunkt Kunst gewählt hatte... das Buch war ein Ansporn, und eine Motivation dahingehend, den Perfektionismus immer wieder mal außer Acht zu lassen und einfach zu machen.
    Liebe soooooooooonnige Wochenendgrüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, ich bin ein riesenfan von selda soganci! wäre münster nur nicht so weit weg ... eines meiner liebsten bücher übrigens: täglich urlaub! (von heinz janisch, illustriert von selda soganci) in jeder hinsicht großartig.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die mag ich auch sehr!!!
    In der Adventszeit hätte ich mit fast ein schönes Liederbuch mit diesen wunderschönen Ilustrationen gekauft, jetzt bin ich ein wenig traurig, daß ich`s nicht getan habe :(
    Aber die nächste Adventszeit kommt bestimmt, nur jetzt kommt erst mal der Frühling!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. zauberhafte wesen und irgendwie mit den deinen seelenverwandt! münster in braunschweig wäre nicht schlecht...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  6. wie wenig man doch so manches aus seiner heimatstadt kennt...münster..das gibt es nicht:) nächstes mal wenn ich bei meinen eltern bin weiß ich wohl wo ich vorbei schauen muss! danke für den tipp!
    lg! sarah

    AntwortenLöschen