17.2.13

Frau Wiens 7 Sachen im Februar #3

Nach einem Wochenende voller Keulen, Bälle und Ringe sind wir wieder zuhause gelandet und todmüde! So eine Jonglierconvention ist zwar wundervoll, aber schlaucht auch ganz schön! Das eigene Bett ruft aber die 7 Sachen (... für die ich meine Hände gebraucht hab) lass ich mir nicht nehmen!

Nach einer Idee von Frau Liebe.

#1: Einen richtigen Espresso zum Frühstück bekommen und nicht mehr losgelassen.

#2: Bunte Sachen auf die Brötchenhälften gelegt.

#3: Darüber gegrübelt, welche Zugverbindung nach Hause es nun sein soll!
#4: Die Isomatten wieder eingepackt.
#5: das Trollkind im Zug über den Tisch gezogen ;-)
#6: Und es zuhause schnell nach dem Sonntagsbad abgetrocknet. 
#7: Geschenkte Schätze ausgepackt.

























Da ich eigentlich nur 5 Minuten jongliert hab an dem ganzen Wochenende, kann ich euch leider keine spektakulären Fotos bieten, ich hoffe ihr verzeiht!!!

Kommentare:

  1. Schöne 7 Sachen hast du da zusammengestellt, ich liebe diese Aktion..., diese anregenden Blicke in den Sonntag von anderen... Meine 7 Sachen gehen erst mal noch schlafen..., kein Stress ;-) Eine schöne neue Woche wünscht Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ghislana! Ich mag die Aktion auch und irgendwie gehört sie schon zum meinem Sonntag fest dazu! Liebe Grüße von Meike

      Löschen
  2. jedesmal wenn ich bei dir vorbeischau, denk ich, ich muss auch mehr reisen...du weckst mein fernweh;)
    hab einen feinen start in die woche und glückauf in sachen räumaktion, die bilder sehen äußerst vielversprechend aus!
    liebste grüße
    alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und bei Dir denk ich immer, ich möchte mich den ganzen Sonntag in euer Wohnzimmer und eure Küche kuscheln, aber wirklich jedesmal!!! Du bist aber doch auch viel unterwegs, zumindest nicht viel weniger als ich! Wahrscheinlich fällt es bei mir nur oft auf den Sonntag ;-) Liebste Grüße und Kuss von Meike

      Löschen
  3. auch ohne viele jongierbälle scheint es ein spannendes wochenende gewesen zu sein! besonders gefällt mir das über-den-tisch-gezogene trollkind :))!
    liebste grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war trotz "nicht jonglieren" sehr fein :-) und das Trollkind fand das über den Tisch gezogen werden sehr lustig!

      Löschen
  4. oh das schaut nach einem schönen sonntag aus!
    das trollkind...hachz...ich finde badekinder sind was wunderbares. die duften so gut. hihi und die kleine locke im nacken...!!!
    habt eine wundertolle woche ihr süssen!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa, Badekinder sind wirklich wundervoll, man möchte sie garnicht wieder loslassen!!!
      Hab auch eine tolle Woche und werdet wieder richtig gesund!!!

      Löschen
  5. Schöne Bilder.
    ...aber WARUM is da n Knopp anner Tasse????*grübel*

    Liebe Grüße Sarah und Danke noch für die Antwort von leeeetztens das sie Haare Deinem "Kerl" gehören

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "Knopp" war das Zeichen, dass man die "Kaffee und Tee Flatrate" auf dem Jonglierfestival gekauft hat ;-) So konnte man das ganze Wochenende die Tasse wieder auffüllen für 2,50 Euro! Und da lässt sich Frau Wien nicht lange bitten und hat in Nullkommanix den Kopf gekauft!

      Löschen
  6. ich mag die fotos trotzdem, und die schöne selda soganci-karte (wenn ich sie nicht verkenne).
    liebe grüße °°°u.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön :-) Ja, die Karte hast Du richtig erkannt, die ist von der tollen Selda!
      Liebe Grüße an Dich!!!

      Löschen