14.2.13

Frau Wien räumt was das Zeug hält


































Es wird wie wild geräumt im Hause Wien! Wir versuchen das Arbeitszimmer wieder zu einem Arbeitszimmer zu machen und langsam nimmt es sogar Gestalt an. Wird auch Zeit, denn man konnte kaum noch treten ohne irgendwo drauf zu stehen! Ein bißchen dauert es wohl noch bis alles seinen Platz hat, denn es geht nur seeeeehr langsam voran und immer wieder ein Schritt zurück, wenn kleine Milchschaumnasenbären alias Trollkind das gerade Platzierte wieder entführen und durcheinander wühlen, aber was solls. So einem Bären, kann man einfach nicht böse sein und spielen wollen die ja auch zwischendurch!

Kommentare:

  1. Ich fühle mit dir...Ich räume auch... Schöne Räumfotos!

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes, bunt-gefülltes Regal! Ich kann das Trollkind total verstehen, wenn es das wieder durcheinander bringt :) Ich würde da auch gerne stöbern!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  3. ja, räumerei... da bin ich ständig dabei und freu mich auch über winzige schritte!
    witzige fotos! das bunte regal ist eine augenweide!
    bis bald, mano

    AntwortenLöschen
  4. ist ja lustig! nun hat dich auch die räumeritis erwischt! ich rate dir, halte durch mädel! gestern abend bin ich in meinem zimmer fertig geworden und - heute morgen fühlte es sich wie ein wahres befreites erwachen an;););) deine fotos sind sehr lustig - mann (oder klassisch den liebhaber) im schrank und das kind auf unterpuppengröße geschrumpft zum mitnehmen in der jackentasche - wie praktisch beides:)
    herzliebst birgit - das aufgeräumte frauenzimmer;)

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn ihr fertig seit, dann kommt doch mal bei uns vorbei.........Ich habe schon so oft versucht das Chaos zu ordnen aber irgendwie hält das nicht lange und wenn es richtig schlimm wird, weiß ich garnicht wo ich anfangen soll und fange einfach nicht an....
    Ich brauche Hilfe....bitte bitte....Gibt es dafür keine Workshops?
    Grüßle Dolores

    AntwortenLöschen
  6. hach, in dem regal würde ich auch gern mal stöbern. da scheinen sich tolle schätze zu verstecken.
    niedlich dein kleiner milchschaumnasenbär.
    liebe grüße aus göttingen

    AntwortenLöschen
  7. Au fein hast du's hier, Frau Wien! Ich finde deine Pippilangstrumpf-Art einfach wundervoll! Und die Puppe und dein Tochterkind passen so gut zusammen!
    herzliche Grüsse
    Bora

    AntwortenLöschen