12.9.12

Frau Wien und Frau Emma


























Mit der freundlichen "Frau Emma" hab ich den Samstagabend und den Sonntagnachmittag verbracht. Leider ist sie stoffmäßig nicht ganz so geworden wie geplant, denn der Stoff war leider zu schmal (man sollte drauf achten, ob der Stoff auch 1,40m breit ist, wieder was gelernt ;-)) und dann musste ich stückeln. Ich hatte mich so sehr auf die tollen Knopfblümchen gefreut und muss mich erst dran gewöhnen, dass jetzt ein Stück Tischdecke als Ärmel dazu gekommen ist und der Rücken rot gepunktet ist, aber so langsam mag ich sie auch so wie sie ist, denn sie ist sehr gemütlich die Emma! Wahrscheinlich werden wir noch so einige Nachmittage und Abende zusammen verbringen!
Einen famosen me.made.mittwoch allerseits! Die Werke der fleißigen Mittwochsnäherinnen findet ihr hier!


Kommentare:

  1. Der Stoff ist der Hammer! Jaja, ich kenn das auch mit dem Stoff, einmal zu wenig, einmal zu viel und doch zu wenig für ein weiteres Projekt...
    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wohl einfach so und gehört dazu! Ist ja auch ganz spannend was dann rauskommt ;-)

      Löschen
  2. Sehr hübsch, da Blüschen :-).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. boah meike...wie wunderschön!!!!!!
    ein traum!!! das stöffchen...der schnitt...einfach alles!
    steht dir wahnsinnig gut!!!
    woher hast du nur den traumstoff?

    küsse
    eni

    ps.: die bilder sind zucker!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebste Eni!!! Der Stoff ist von hier: http://de.dawanda.com/product/30920797-Quilting-Treasures Kuss von Meike

      Löschen
  4. ;0)))) ... interessant was bei manchen Projekten so rauskommt. Ich bin schon gespannt, was du aus der restlichen Tischdecke machst.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin! Die Tischdecke war schon ein Rest aus der Stoffkiste der "Schwiegermama" und wurde von mir komplett aufgebraucht, also leider keine Tischdeckenfolgeprojekte ;-)

      Löschen
  5. Vielleicht werdet ihr trotzdem dicke Freunde,du und die Emma.

    Alles Gute,Mia

    AntwortenLöschen
  6. oh der SToff ist so toll, da kann ich verstehen, dass du enttäuchst warst. Aber das, was ich sehe, sieht toll aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wie gesagt, so langsam hab ich mich damit abgefunden und find es ok so wie es ist :-)

      Löschen
  7. Liebe Meike, ich mag Deine Emma! Ich habe mir kürzlich das Schnittmuster gekauft und bin gar nicht zufrieden. Am Rücken sitzt es leider überhaupt nicht (viel zu viel Stoff). Musst Du an Deiner Emma Anpassungen vornehmen?
    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike! Oh wie schade! Nein, bisher hab ich keine Änderungen vorgenommen. Eigentlich finde ich den Schnitt sehr schön so, aber ein klein bißchen taillierter könnte er sein, daran muss ich mich gewöhnen. Bin aber auch noch ganz am Anfang mit meinen Nähversuchen und selbstständige Änderungen trau ich mich garnicht zu machen. ich bin noch in der Phase, wo ich froh bin, wenn hinterher überhaupt eine Bluse bei rauskommt ;-) !!! Vielleicht schaffst Du es ja noch, ihn so zu ändern, dass er Dir passt!!! Liebe Grüße von Meike

      Löschen
  8. Ganz ganz ganz ganz süß! (Bluse UND du!)

    AntwortenLöschen
  9. Ach der SToff ist großartig! Ich bin begeistert. Schade, dass es nicht für den Rücken gereicht hat, die weißen Ärmel finde ich hingegen absolut fantastisch. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff ist einfach nur wunderschön und passt perfekt zu den weißen "Notlösungen". Ohne das hätte es sogar sein können, dass es vielleicht zuviel vom dem schönen Stoff ist und es erdrückt!?

    Ich hab mir mal Schnitt und Stoff notiert und behalte die weißen Ärmel im Hinterkopf. Die gefallen mir richtig gut!

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen