22.8.12

Frau Wien auf dem wilden Fluss


























Seit 2 Jahren sind wir stolze Schlauchbootbesitzer und am Wochende war der Fluss der einzige Ort, an dem man es aushalten konnte. Wir haben das Glück ganz in der Nähe von der Oker und ganz in der Nähe von einem öffentlichen Steg zu wohnen. Das Boot kann man locker alleine dorthin tragen, herrlich! Kaum ist man einen Meter weg vom Ufer ist es Entspannung pur, alles ist ruhig, alles ist grün und angenehm kühl. Das Trollkind hat geschlafen und wir sind durch die Stadt gepaddelt. Vorbei an schönen Häusern mit noch schönen Gärten, die viel zu wenig genutzt werden, immer ein paar Enten in der Nähe und ein freundliches "Ahoi" von den vorbeifahrenden Booten. Ach schön ist das!


Der Kapitän


schlafende Matrosendame

Mein Lieblingshaus

Bootstillleben

Kommentare:

  1. Hallo liebe Meike, genauso eine Tour haben wir vor zwei Wochen auch gemacht und ich kann es euch sehr gut nachempfinden, dass ihr ein eigenes Böötchen habt. Herrlich schön und urlaubsmäßig ist es auf dem Wasser. Hast du bisher gute Erfahrungen mit dem Schlauchboot gemacht? Hatte auch angeregt so eines zu kaufen, aber mein Freund war sehr skeptisch ob das nicht zu wackelig und so was ist...?
    Vielleicht hast du mal Zeit und Lust bei meiner Bootstour vorbei zu schauen, einige Bilder ähneln sich irgendwie;)
    Viele liebe Grüße, (auch von einer) Meike

    AntwortenLöschen
  2. PS: Achso ja, das hatte ich glaub ich vergessen, zum vorbeigucken:http://mademoisellelebegern.blogspot.de/2012/08/landpartie-kanutour.html

    Nochmals liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, es ist einfach grossartig, am Wasser zu wohnen... Das sieht sehr entspannt aus bei Euch (bei den momentan herrschenden Temperaturen erst recht). Das Haus ist wunderschön, da kann ich Dich gut verstehen!

    Allerliebste und sonnige Grüsse :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz am Wasser wohnen wir ja leider nicht, aber es ist glücklicherweise nur einen Katzensprung entfernt, besonders mit dem Fliegengewicht von Bötchen ;-)

      Löschen
  4. Ach wie schön! Boot fahren ist was tolles, ob schnell oder langsam. Ich war im Urlaub einen Tag raften, super! Euer Ausflug sieht nach Erholung und Urlaubsfeeling direkt vor der Haustür aus. Herrlich!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Raften hab ich noch nie ausprobiert, das würd ich ja auch gern mal versuchen, macht bestimmt Spaß! Liebe Grüße von Meike

      Löschen
  5. Paddeln ist in meiner Stadt ja auch gross angesagt, wobei schwimmen noch viel schöner ist.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwimmen mag ich auch, aber nicht unbedingt in der Oker und zum See wars zu weit ;-)
      P.S.: Dein Päckchen ist jetzt unterwegs, ich habs nicht früher geschafft, sorry :-(

      Löschen
  6. sooooo schön!
    ihr seid so eine süsse familie!
    und mit dem boot über den wilden fluss passeln ist das schönste.
    haben wir letztes jahr auch gemacht!
    befreiend!

    küsse an euch
    eni

    AntwortenLöschen