17.6.12

Frau Wiens 7 Sachen im Juni #3


7 Bilder von Dingen für die ich heute meine Hände gebraucht habe, nach einer Idee von Frau Liebe. Heute endlich mal wieder geschafft, denn wir waren im Phaeno, u. a. bei einer Kugelbahnausstellung und da konnte man ziemlich viel kurbeln, anstossen, drehen und so manch andere lustige Dinge tun! Los gehts :-)























#1: Zuerst das Trollkind "tragfertig" gemacht.























#2: Im Phaeno angekommen und die ersten noch eher ruhigen Kugeln geschoben.























#3: Danach schon wilder an der Holzkugelbahn gekurbelt.























#4: Blind Dinge ertastet.























#5: Einen Erdbeerkuchen in einem eher mäßig gemütlichen Ambiente verputzt.























#6: Weiter gekugelt























#7: Und wartend auf den Bus zurück das Trollkind am Pulloverzipfel vor dem freien Fall bewahrt.

Und ihr so?

Kommentare:

  1. blinde dinge ertasten find ich immer sehr spannend!!! das bild ist klasse!
    und euer trollkind wird langsam ein wenig mobiler, oder?! liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt manchmal verrückt, was man nicht erkennt, obwohl es so simpel ist.
      Ja, das Trolkind wird mobiler, sie kann sich jetzt auf den Bauch und zurück und im Kreis drehen und seit 2 Tagen hat sie die ersten Zähne, argh! Damit hatte ich noch nicht gerechnet ;-)

      Löschen
    2. Uh, diese Tastkästen finde ich furchtbar. Einmal waren nämlich gekochte Nudeln mit hartgekochten (gepellten) Eiern drin und das ist soooo eklig!

      Löschen
    3. Das klingt wirklich eklig, dieser hier war eher harmlos, nichts glibberiges!!!

      Löschen
  2. oh so schöne bilder liebe meike!
    das trollkind ist so gross geworden!
    und diese gemurmel ist ja grandios!

    habt eine ganz wundertolle und sonnige woche ihr hübschen!
    küsse
    eni

    AntwortenLöschen