27.2.12

Frau Wiens DIY-Woche 8/2012







































[SelbstGEKOCHT] Nudeln mit was

[SelbstGESUNGEN] Schlaflied für Anne von Frederik Vahle, gefühlte 1000 Mal ;-)

[SelbstGENÄHT] 2 Hosen für das kleine Trollkind

[SelbstGETRAGEN] Minke im Tuch

[SelbstGELESEN] "Verblendung" von Stieg Larsson, ich habs aus der Bücherkiste mit aussortierten Büchern im Hausflur gefischt und es wurde dank langem nächtlichen Stillen fix durchgelesen!

[SelbstGEKAUFT] Viele kleine Bodies im neuen riesengroßen Secondhandladen, den ich unbedingt noch weiter erkunden muss!

[SelbstGEHÖRT] Eivør Pálsdóttir und Dota (die Kleingeldprinzessin)

[SelbstGEMACHT] Eine Dankeschön-Karte

Kommentare:

  1. Hi Meike, schön zu sehen, dass es Euch gut geht :)! Die Hosen sind supersüß...

    Was den Blitzwüfel angeht: Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung ob das der richtige ist :)! Gibt es da Unterschiede, sind die immer kompatibe?! Ansonsten würde ich mich natürlich sehr freuen :)!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Wien,

    ich sage doch ganz der Papa.

    Liebe Grüße Frau Töpper

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Meike,

    schicke Höschen für das süße Minkemädchen! :-)

    Wo hat denn hier ein großer Secondhand aufgemacht?! Ist bisher völlig an mir vorbeigegangen... :-(

    Lieben Gruß
    von Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela!
      Der ist in der Stecherstraße, die ist zwischen Hagenmarkt und Welfenhof. Vom Hagenmarkt aus muss man durch so eine Passage (Matthisenpassage glaube ich) gehen und dann ist rechts das Lebenshilfe Kaufhaus und gegenüber der Secondhand-Laden. Abgerechnet wird pro Kilo.
      Liebe Grüße von Meike

      Löschen
    2. Danke für die Info, Meike! Die Stecherstraße kenn ich, ist ja recht versteckt und nicht unbedingt "auf dem Weg" ;-) - ich werde mal vorbeischaun!

      Euch noch eine schöne Woche,
      Daniela

      Löschen