13.7.11

Frau Wien reist herum :: Frau Wien is moving around



























Am Wochenende war ich zu Besuch bei Frau Fliegenpilz und was soll ich sagen, es war wundervoll! Ihre Familie ist zuckersüß und sie selbst sowieso! Ich hatte echt eine schöne Zeit, wenn auch viel zu kurz, aber dafür mit viel Kuchen :-) Wir waren bei einem Konzert von dem großartigen William Fitzsimmons und am Sonntagmorgen wurde ich liebevoll von zwei Prinzessinen und der kleinen Elfe Lino um 6 geweckt, um einen vitaminreichen Obstteller zuzubereiten. Die Müdigkeit war von soviel Charmantheit fast wie weggeblasen – hihi!
Am Sonntag ging es weiter nach Hamburg zu Tatendrang-Eva, die jetzt dort wohnt. Ein ganzen Tag lang Frühstücken stand auf dem Programm, sehr sehr lecker und viele nette Leute. Abends gings dann mit gefülltem Bauch und etwas müde wieder zurück nach Braunschweig ...

On the weekend I visited Frau Fliegenpilz and she and her family are soooo lovely!!! I had a great time, too short but with lots of cake :-) We went to a concert of the wonderful William Fitzsimmons and on early sunday morning at about 6, I had to make a fruit-plate with the two princess' and the little fairy Lino.
After that I went to hamburg to a breakfast which took place the whole day long because Eva of Tatendrang lives there now. In the evening I went home, very full and very tired ...

Kommentare:

  1. ach schön...jaja...bei den fliegenpilzes fühlt man sich einfach willkommen und wie zu hause!!!
    schön, dass ihr eine so schöne zeit miteinander hattet!!!
    tolle bilder!!!
    und william fitzsimmons...ich bin ein wenig neidisch!!!<3

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Ja, einfach traumhaft schön bei der Pilzfamilie, allesamt sowas von niedlich! Und ganz begeistert von "der Eni" sind sie auch! Hatte mein Haarverschönerer dabei und da wurden auch gleich alle Eni-Schätze präsentiert ;-) Bestimmt kommt der Herr Fitzsimmons auch nochmal zu Dir in die Nähe gereist, er war wirklich toll, so ehrlich und auf eine wundervolle positive Weise unspektakulär ;-) Ach und der Bart ... seufz, ich mag ja Vollbärte!!!

    AntwortenLöschen
  3. hach meike, das hast du so schön und charmant geschrieben...ehrlich:o) mir war es echt unangenehm, dass die damen und der elf dich so früh aus der mupfel geworfen haben...wer weiß, sonst wärst du vielleicht gar nicht zu deinem obstteller gekommen;D
    ich freu mich auf deinen nächsten besuch...und schaff dir ein plätzchen für das maschinchen
    ich drück dich ganz feste
    alex

    AntwortenLöschen