3.6.11

Frau Wien verschwommen :: Frau Wien blurred





Einen Tag zu spät im Blog, aber das Foto für Frau Pimpinellas Fotoaktion ist pünktlich gestern entstanden. Da der Tag hauptsächlich aus im Park liegen und essen bestand, hatte ich dann keine Energie mehr zum Bloggen, man möge mir bitte bitte verzeihen ;-) Vor dem Park habe ich noch explodierten Kuchen gebacken, den den Alex neulich auch gemacht hat, nur bei mir sah er nicht so ansehnlich aus, zumindest nicht im Ofen. Ich hatte wohl zuviel Teig oder eine zu kleine Form, jedenfalls ist er übergelaufen und hat sich im kompletten Backofen verteilt und festgekrustet. Naja, nach säubern der Form und abschneiden von einigen Stellen, sah er dann aber doch lecker aus und hat auch sehr sehr gut geschmeckt. Banane als Beilage eignet sich übrigens auch sehr gut :-) Das Rezept kommt ursprünglich von hier.

One day too late, but I took the photo for this weeks phototopic of Luzia Pimpinella yesterday on schedule. I just lay in the park yesterday so i had no energy to post it in the evening, I hope you can forgive me that ;-) Before the park I made an exploding cake, the one Alex made a few days ago but I had too much dough or my baking pan was too small, i don't know but I had it all over in my oven! But after cleaning the pan and the cake, it looked very delicious and it was very very tasty, esspecially with bananas on it :-) the recipe comes from here.

Kommentare:

  1. Schön! Fotos sind ja glücklicherweise nicht schnellverderblich… herzliche Grüsse.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Wien,

    Dein Blog ist super, daher werde ich gerne wieder kommen, sehen, staunen und mich inspirieren!

    Alles Liebe,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön ihr Beiden! Nee, zum Glück hat man von den Fotos länger was :-)

    @ Papagena: Schön, dass Dir mein Blog gefällt, ich freu mich sehr :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oha, lese gerade von deinem Ofendesaster...!! Da werde ich doch gleich mal einen Hinweis bezüglich der Größe der Form zum Rezept schreiben. Schön, dass der Kuchen trotzdem geschmeckt hat. Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oja, der war wirklich sehr sehr lecker – trotz überlaufen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Würde der Kuchen in eine 20cm-Kastenform passen, wenn man das Rezept halbiert? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen