16.4.11

Frau Wien blüht auf :: Frau Wien is flourishing



Der Backwahn hat wieder zugeschlagen. Ich habe dieses Rezept entdeckt und konnte nicht widerstehen, schließlich handelt es sich um Käsekuchen! Jaaa, richtig, um KÄÄÄÄÄSEKUCHEN und wer Frau Wien kennt, der weiß, sie ist ein Käsekuchenmonster!
Und da auch der Fotowahn sehr sehr ausgeprägt ist, wurden die niedlichen Küchleins gleich noch dekoriert mit leckeren Blütenblättern von hier.

+++++++++++++++++++++++++++++++

The baking-mania has paid me a visit again. I found this recipe and couldn't resist because it is cheesecake! Yes, right CHEEEEESSSECAKE and if you know Frau Wien, you know she is a cheesecake-monster!
The photo-mania is also very pronounced, that's because the little cakes are decorated with sweet blossoms from here.

Kommentare:

  1. mal ehrlich, so von käsekuchenmonster zu käsekuchenmonster...MEIKE, die schauen GENIAL aus. lass sie dir schmecken, uns schmecken gerade deine brötchen;D
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine super Idee die Cheesecakes mit den Gewürzblüten zu verzieren. Ich glaube ich sofort in den Bioladen...

    Lass sie dir schmecken!

    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann stoßen wir mal virtuell mit unseren Kaffeetassen an :) Die Blüten sind toll, danach muss ich gleich mal im Bioladen gucken.
    Schönes Wochenende Dir!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich habe mal Bademuffins selbst gemacht- die sahen dann haargenau auch so aus wie die Käsekuchen! Mit Blüten undundund...aber die haben bestimmt nicht so gut geschmeckt... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Evelyn, oh ja stimmt, ein bißchen sehen sie tatsächlich so aus, als könnte man sie in die Badewanne werfen, aber ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee wäre ;-)
    Liebe Grüße von Meike

    AntwortenLöschen